PSC e.V. Jugend
 
Willkommen
bei der
PSC-Jugend

 
< Vorheriger Artikel
15.12.12 10:00 Alter: 5 yrs
Kategorie: PSC Judo News
Von: PSC BUDO

Judo: 15.12.2012 - Schneemannturnier ein schöner Jahresausklang für die Judo Spielend lernen Kinder


Zwei schöne Judo Vereinsmeisterschaften mit 146 Judoka beim Pulheimer SC


Konnten wir uns noch vor wenigen Wochen auf eine schneeweiße Landschaft freuen, war der Schnee leider zum Schneemann- und Nikolausturnier der Judoabteilung des PSC wieder komplett verschwunden. Das konnte den Judoka des Pulheimer SC jedoch den Spaß an ihren zwei traditionellen Turnieren nicht verderben.

 

Am 15. und 16. 12.2012 konnten sich so 146 Judoka und ca. 511 Besuchern auf eine schöne Weihnachtsfeier und ihre zwei ganz unterschiedlichen Vereinsmeisterschaften freuen. Wie immer hatten viele freiwillige Helfer das Dojo - die Judohalle des PSC - weihnachtlich hergerichtet und dekoriert.


Das Schneemannturnier wird von der Jugendleitung für die kleinsten der Judoka ausgerichtet, die Kinder "Judo spielend lernen"-Gruppen. Sie trainieren in einem Kindgerecht gestalteten Programm und trainieren spielerisch den Kampf und viele Judo Bewegungsformen, haben jedoch noch keine Schulung zum echten regelbasierten Judowettkampf. Das Schneemannturnier, welches in diesem Jahr am 15.12.2012 ausgetragen wurde, ist daher eher in Form eines Sportfestes mit verschiedenen Spielen und Übungsformen gestaltet. Die Leistungen der Kinder werden von je zwei Beobachtern notiert und ausgewertet, je Gruppe wird am Ende des Turniers jeweils ein Pokal an den Fairsten und gleichzeitig besten Judoka vergeben. So sollen die Kinder lernen, dass es im Judo vor allem auf Kooperation und Gegenseitige Rücksichtnahme für ein erfolgreiches Judoleben ankommt, ganz getreu dem Japanischen Grundprinzip der Sportart.


In diesem Jahr freuten sich Baltasar Schüttler, Fabian Hubert, David Weidenfeld über diese Auszeichnung. Getreu nach dem Motto: "Dabei sein ist Alles" erhielten alle teilnehmenden Judoka für Ihren Mut und Ausdauer eine Medaille zur Teilnahme und eine Urkunde und haben so einen schönen Jahresausklang in ihrem Judoverein verbracht.

 

Am nächsten Tag folgte den kleinen die älteren Judoka ab sieben Jahren und konnten sich auf Ihr Nikolausturnier freuen.


Jugendabteilungsleiterin Wiebke Dorn und der Leiter des Judobereiches Björn Leschny waren auch in diesem Jahr mit dem Ablauf der beiden Turniere sehr zufrieden.

Einen besonderen Dank richten beide an die vielen freiwilligen Helfer und Spender der weihnachtlichen Leckereien.